;

Laura Thais Steinhöfel

ist Regisseurin, Schauspielerin und Theaterpädagogin. Sie studierte erst an der LMU Theaterwissenschaften und dann Theaterregie am Mozarteum Salzburg. 2010 beendete sie ihr Studium mit Parzival von Tankred Dorst. Mit dieser Inszenierung wurde sie zum Körberstudio Junge Regie ans Thalia Theater Hamburg eingeladen. 2011 war sie Regieassistentin am Theater Neumark in Zürich. Von 2012- 2013 absolvierte sie das Post Graduate Intensive Year in Schauspiel und Theaterregie am Giles Foreman Center for Acting London. Dort entdeckte sie für sich die Bewegungsarbeit nach Laban bei Olga Malseinnikova. Seit 2013 lebt sie in München. Zurzeit arbeitet sie als Theaterpädagogin am Theaterspielhaus München und als Schauspielerin am Jugendtheater Dschungel im Museumsquartier, Wien. Für den ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. leitet sie Theaterworkshops mit Schulklassen. Seit 13. März 2016 spielt sie das Solo DIE KARTOFFELSUPPE im Münchner Kindermuseum und in Schulen.